RA Kummer-Ohnesorge & Kollegen
HOME | KONTAKT | DATENSCHUTZ | IMPRESSUM |    

Kummer Ohnesorge & Kollegen

Die Anwälte | Die Fachgebiete | Die Kanzleien | Die Philosophie | Das Netzwerk    

Familienrecht

 

Mit Fragen rund um das Familienrecht sind Sie bei uns an der richtigen Adresse

 

Ehevertrag

Noch vor einer Eheschließung sollte ein Paar gut überlegen, ob ein Ehevertrag in Betracht kommt. Viele Probleme während der Ehe, aber auch im Fall der Trennung werden so schon oft aus dem Weg geräumt. Ein Ehevertrag kann aber auch jederzeit während der Ehe geschlossen werden. Wir beraten Sie darüber, wann ein Vertrag sinnvoll ist.

 

Sorge- und Umgangsrecht

Haben die Eheleute im Trennungszeitpunkt minderjährige Kinder, so bestehen oft Unsicherheiten zum Thema Sorge- und Umgangsrecht. Oberstes Gebot ist das Kindeswohl. Hier ist schnelles und unbürokratisches Handeln angesagt. Ein Anwalt kann in diesen Fällen ein objektiver Berater mit Erfahrung sein.

 

Unterhalt

Wer hat Anspruch und in welcher Höhe? Eine der grundlegendsten Fragen bei Trennung und Scheidung sowohl für den Berechtigten als auch für den Verpflichteten. Das Unterhaltsrecht ist geprägt durch die hierzu ergangene Rechtsprechung. Wir berechnen und überprüfen Ihre Ansprüche oder Zahlungsverpflichtungen.

 

Zugewinnausgleich, Vermögensauseinandersetzung

Was wird aus dem gemeinsamen Haus? Haben die Eheleute während der Ehe Vermögen erwirtschaftet, so muss dieses bei der Trennung bzw. Scheidung auseinandergesetzt werden. Ggfs. Haben die Eheleute auch unterschiedlichen Zugewinn erzielt, der auszugleichen ist. Wie das Vermögen bewertet und dann aufgeteilt wird, ist nicht immer eindeutig. Fragen Sie uns; wir helfen Ihnen, eine faire Lösung zu finden.

 

Scheidung

Die eigentliche Scheidung ist meist nicht kompliziert. Jedoch müssen sich die Eheleute durch mindestens einen Anwalt vertreten lassen. Wir helfen Ihnen bei der Durchführung des Versorgungsausgleichs und stellen den richtigen Scheidungsantrag für Sie.

 

Pflegschaft / Betreuung / Vormundschaft

Auch diese Themen gehören im weitesten Sinne zum Familienrecht. Was ist der Unterschied zwischen Pflegschaft und Betreuung? Wann wird ein Vormund bestellt? Dieser Themenbereich, zu dem auch die Patientenverfügung zählt, unterliegt immer wieder gesetzlichen Veränderungen. Wir beraten Sie über den neuesten Stand.